Der bunte Hund

Im letzten Beitrag, als ich von dem Besuch beim DDC berichtete, ist sie ja schon Einigen aufgefallen: die regenbogenbunte springende Dogge, die ebenfalls bei der Ausstellung mit dabei war und hier bislang noch gar nicht gezeigt wurde.

Regenbogendogge, Aquarell auf Papier, DIN A3

Gerade erst begonnen sah sie so aus:

6 Kommentare zu „Der bunte Hund“

  1. Ein wirklich tolles Bild, das aus den anderen allein wegen der Farbe schon herausspringt. Jetzt so nah betrachtet sieht es noch um einiges schöner aus. Mir gefällt diese Idee, die herrlich umgesetzt ist….

    Viele anerkennende und liebe Grüße
    Sabine mit Socke

  2. Genau so habe ich mir einen bunten Hund immer vorgestellt. Die reinste Farbexplosion!
    Liebe Grüße
    Lotta

Kommentarfunktion geschlossen.