Bleistift

Vermenschlicht: Ein Määädchen!

Pauline vom Blog Mädchenhund hat gleich zwei sehr unterschiedliche Charaktere an der Leine: einmal die fünfjährige Aussie-Golden Retriever-Mix-Hündin Luna und die ein Jahr jüngere Australian Shepherd-Hündin Nayeli. Links Nayeli, rechts Luna. ©Mädchenhund Ich habe mich dazu entschieden, Letztere zu vermenschlichen. Pauline hat wunderschöne Fotos und sehr detaillierte Beschreibung ihrer beiden so unterschiedlichen Hunde geschickt. Beim …

Vermenschlicht: Ein Määädchen! Weiterlesen »

Gezeichnet: Kater Jurij

Im künstlerischen Jahresrückblick auf das Jahr 2015 bat ich darum, mehr Katzen zeichnen zu dürfen. Et voila: Kater Jurij aus Fuerteventura fand den Weg auf meinen Schreibtisch! Erste Skizze. Ganz katzentypisch hat er einen sehr hoheitlichen Gesichtsausdruck und bei dem Blick bin ich mir nicht sicher, ob er sein Gegenüber voller Verachtung mustert oder schlichtweg …

Gezeichnet: Kater Jurij Weiterlesen »

Vermenschlicht: Moe – Briefmarken sammeln und Lesen

Zieht den Mantel an, setzt euch Hut oder Mütze auf – wir gehen spazieren. Mit Moe, vom Hundeblog Moe and Me, wo Frauchen Nicole von Ausflügen an der Ostsee, Produkttests rund um den Hund und Büchern schreibt. Moe vom Hundeblog “Moe and Me”, Foto von © Nicole Goetz Über Moe sagt sie: Moe ist ein …

Vermenschlicht: Moe – Briefmarken sammeln und Lesen Weiterlesen »

Künstlerischer Jahresrückblick

JanuarKater Lukas, mit roten Rosen und einem Schriftzug mit seinem Namen.Ich habe viel zu selten Katzen zu malen. Leute, gebt mir mehr Katzen! FebruarDas Projekt “Vermenschlichung” wurde in einem langweiligen Uniseminar aus Kritzeleien geboren.Im Laufe einiger Wochen entstanden die Menschenversionen einiger Bloggerhunde. Wie sähen unsere Vierbeiner wohl als Menschen aus? Was würden sie tragen? Wie …

Künstlerischer Jahresrückblick Weiterlesen »

Die Trainerhunde, Teil I

Ein Briardmix und eine Labradorhündin: das sind Johnny und Martha, die Assistenten unserer Trainerin. Johnny ist wohl der schrulligste alte Hundeherr, den der Trupp am Platz zu bieten hat. Bei großer Empörung – und irgendetwas gibt es eigentlich immer, worüber er sich empören kann – singt er sich den Frust von der Seele, was ihm …

Die Trainerhunde, Teil I Weiterlesen »